Name Land Brandenburg
Ländercode (ISO 3166-2) DE-BB
Hauptstadt Potsdam
Einwohner 2.504.041 Mio.
Fläche 29.654 km²

Brandenburg

Brandenburg (umgangssprachlich auch einfach die „Mark“) ist ein Bundesland im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland. Hauptstadt und gleichzeitig bevölkerungsreichste Stadt ist Potsdam.

Hauptstadt

Die Hauptstadt von Brandenburg ist Potsdam. Potsdam hat aktuell ca.175.710 Einwohner.

Lage

Das Bundesland Brandenburg liegt im Osten von Deutschland. Es grenzt nördlich an Mecklenburg-Vorpommern, nordwestlich an Niedersachsen, westlich an Sachsen-Anhalt und südlich an Sachsen. In der Mitte von BB liegt Berlin.

Einwohner

Die Anzahl der Einwohner von Brandenburg beläuft sich auf 2,504 Millionen. Damit steht Brandenburg auf Platz 10 der bevölkerungsreichsten Bundesländer Deutschlands.

Bevölkerungsdichte

Die Gesamteinwohnerzahl geteilt durch die Fläche ergibt die Dichte der Bevölkerung. Im Schnitt leben 84 Einwohner auf einem Quadratkilometer.

Fläche

Die Fläche Brandenburgs beträgt knapp 29.654 km². Damit ist es das flächenmäßig fünftgrößte Bundesland von Deutschland.

Gründung

Brandenburg wurde am 6. Februar 1947 gegründet. Nach dem Fall der Mauer und dem Auflösen der DDR erfolgte die Wiedergründung am 3. Oktober 1990 (Tag der Deutschen Einheit).

Städte und Gemeinden

Brandenburg besitzt zwei Großstädte und zahlreiche Mittelstädte. Insgesamt zählt Brandenburg 113 Städte, 14 Kreisstädte und 418 Gemeinden.

Die Top 5 bevölkerungsreichsten Städte in Brandenburg sind:

1. Potsdam, 175.710 Einwohner, 187,38 Quadratkilometer
2. Cottbus, 101.036 Einwohner, 164,28 Quadratkilometer
3. Brandenburg an der Havel , 71.886 Einwohner, 228,8 Quadratkilometer
4. Frankfurt (Oder), 58.237 Einwohner, 147,81 Quadratkilometer
5. Oranienburg, 43.982 Einwohner, 162,37 Quadratkilometer

Liste der Städte in Brandenburg

Insgesamt gibt es 113 Städte in Brandenburg. Um die komplette Liste zu sehen bitte ausklappen.

Lister aller Städte in Brandenburg

Altlandsberg
Angermünde
Bad Belzig
Bad Freienwalde (Oder)
Bad Liebenwerda
Bad Wilsnack
Baruth/Mark
Beelitz
Beeskow
Bernau bei Berlin
Biesenthal
Brandenburg an der Havel
Brück
Brüssow
Buckow (Märkische Schweiz)
Calau
Cottbus
Dahme/Mark
Doberlug-Kirchhain
Döbern
Drebkau
Eberswalde
Eisenhüttenstadt
Elsterwerda
Erkner
Falkenberg/Elster
Falkensee
Finsterwalde
Forst (Lausitz)
Frankfurt (Oder)
Friedland
Friesack
Fürstenberg/Havel
Fürstenwalde/Spree
Gartz (Oder)
Golßen
Gransee
Großräschen
Guben
Havelsee
Hennigsdorf
Herzberg (Elster)
Hohen Neuendorf
Joachimsthal
Jüterbog
Ketzin/Havel
Königs Wusterhausen
Kremmen
Kyritz
Lauchhammer
Lebus
Lenzen (Elbe)
Liebenwalde
Lieberose
Lindow (Mark)
Lübbenau/Spreewald
Lübben (Spreewald)
Luckau
Luckenwalde
Ludwigsfelde
Lychen
Märkisch Buchholz
Meyenburg
Mittenwalde
Mühlberg/Elbe
Müllrose
Müncheberg
Nauen
Neuruppin
Neustadt (Dosse)
Niemegk
Oderberg
Oranienburg
Ortrand[3]
Peitz
Perleberg
Potsdam
Premnitz
Prenzlau
Pritzwalk
Putlitz
Rathenow
Rheinsberg
Rhinow
Ruhland
Schlieben
Schönewalde
Schwarzheide
Schwedt/Oder
Seelow
Senftenberg
Sonnewalde
Spremberg
Storkow (Mark)
Strausberg
Teltow
Templin
Teupitz
Trebbin
Treuenbrietzen
Uebigau-Wahrenbrück
Velten
Vetschau/Spreewald
Welzow
Werder (Havel)
Werneuchen
Wildau
Wittenberge
Wittstock/Dosse
Wriezen
Zehdenick
Ziesar
Zossen

[collapse]

Postleitzahlen

Die PLZ in Brandenburg liegen zwischen 01941 und 19357:

01941-01998
03001-03253
04891-04938
14401-14715
14723-16949
17258-17258
17261-17291
17309-17309
17321-17321
17326-17326
17335-17335
17337-17337
19307-19357

Sprachen und Dialekte

Die Amtssprache ist Deutsch. Darüberhinaus gibt es einige regionale Dialekte. Das wären im Einzelnen:

  • Lausitzisch-Neumärkisch
  • Mark-Brandenburgisch
  • Osterländisch, lausitzisch
  • Niedersorbisch

Religionen

Der großteil der Brandenburger Menschen sind religionslos.

1. 80% ohne religiöse Bekenntnis
2. 17% evangelisch
3. 3,1% römisch-katholisch

Einkommensdurchschnitt

Das durchschnittliche Einkommen eines Brandenburgers liegt bei 33.528 EUR brutto/Jahr.

Klima

Die durchschnittliche Temperatur liegt bei 9 Grad Celsius. Der jahresdurchschnittliche Niederschlag liegt bei 550 mm.

Gewässer

Brandenburg ist ein gewässerreiches Bundesland. Es hat viele Seen, Flüsse und Bäche.

Längste Flüsse

Die fünf längsten Flüsse. Sortiert nach Länge sind:
1. Elbe (1094 km)
2. Oder (840 km)
3. Spree (400 km)
4. Havel (325 km)
5. Lausitzer Neiße (252 km)

Größte Seen

Die fünf flächenmäßig größte Seen sind:
1. Schwielochsee (13,3 Quadratkilometer)
2. Scharmützelsee (12 Quadratkilometer)
3. Unteruckersee (10,4 Quadratkilometer)
4. Parsteiner See (10 Quadratkilometer)
5. Ruppiner See (8,25 Quadratkilometer)

Gebirge

Die höchste Erhebung (der höchste Berg) ist der Kutschenberg mit 201 m. Dagegen ist der tiefste Punkt das Rüdersdorfer Tagebaugebiet mit -46,5 m.

Arbeitgeber

Es sind einige größere Arbeitsgeber in Brandenburg angesiedelt. Die Unternehmen mit den meisten Beschäftigsten sind:

1. Unternehmensgruppe Schwarz (7665 Beschäftigte)
2. Deutsche Post AG (6800 Beschäftigte)
3. Netto Marken Discount AG&Co. KG (3200 Beschäftigte)
4. Metro Group (3179 Beschäftigte)
5. Dussmann Stiftung&Co. KgaA (2750 Beschäftigte)

Sportvereine

Fussball ist klar die populärste Sportart und zwei Fussballmannschaften gehören zu den bekanntesten Sportvereinen. Zudem ist mit dem Sport Club Potsdam e.V. der größte Sportverein im Land Brandenburg ansässig.

1. FC Energie Cottbus
2. 1.FFC Turbine Potsdam
3. Sportclub Potsdam

Sehenswürdigkeiten

Das Land Brandenburg bietet einige Sehenswürdigkeiten. Die bekanntesten sind:

1. Schloss Sanssouci
Eines der bekanntesten Hohenzollernschlösser in Potsdam mit einem wunderschönen Park.
2. Tropical Island
Tropischer Freizeitpark mit Regenwald Flair. Perfekter für Entspannung und Abenteuer mit der ganzen Familie.
3. Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
In spannenden Führungen kann man dort sowohl das ehemalige KZ der Nationalsozialisten, als auch das Gefangenenlager der Sowjetarmee besichtigen.

Bekannte Personen

Es gibt einige prominente Personen die aus Brandenburg stammen. Die vermutlich bekanntesten sind:

1. Josephine Preuß – Schauspielerin in zahlreichen Serien und Filmen.
2. Wolfgang Joop – Internationaler und erfolgreicher Modedesigner.
3. Cornelia Froboess – Schauspielerin und Schlagersängerin.

Essen und Spezialitäten

Typische reginonale Spezialitäten aus Brandenburg sind 1. Plinse, 2. Quark mit Leinöl und 3. Knieperkohl.

Flughäfen

Auch mit dem Flugzeug kommt man gut in die Region. Die beiden größten Flughäfen sind:

1. Flughafen Berlin Schönefeld
2. Flughafen Berlin-Brandenburg

Schulen

Wie in den meisten anderen Bundesländern gibt es auch in Brandenburg vor allem Grundschulen bzw. machen diese den großteil aus:

Grundschulen: 463
Gesamtschule: 39
Oberschule: 148
Gymnasium: 102

Feiertage und Schulferien

Feiertage 2019

Neujahr Di, 01.01.2019
Karfreitag Fr, 19.04.2019
Ostersonntag So, 21.04.2019
Ostermontag Mo, 22.04.2019
Tag der Arbeit Mi, 01.05.2019
Christi Himmelfahrt Do, 30.05.2019
Pfingstsonntag So, 09.06.2019
Pfingstmontag Mo, 10.06.2019
Tag der deutschen Einheit Do, 03.10.2019
Reformationstag Do, 31.10.2019
1. Weihnachtsfeiertag Mi, 25.12.2019
2. Weihnachtsfeiertag Do, 26.12.2019

Schulferien 2019

Winterferien Mo, 04.02.2019 – Sa, 09.02.2019
Osterferien Mo, 15.04.2019 – Fr, 26.04.2019
Sommerferien Do, 20.06.2019 – Sa, 03.08.2019
Herbstferien Fr, 04.10.2019 – Fr, 18.10.2019
Weihnachtsferien Mo, 23.12.2019 – Fr, 03.01.2020

Feiertage 2020

Neujahr Mi, 01.01.2020
Karfreitag Fr, 10.04.2020
Ostersonntag So, 12.04.2020
Ostermontag Mo, 13.04.2020
Tag der Arbeit Fr, 01.05.2020
Christi Himmelfahrt Do, 21.05.2020
Pfingstsonntag So, 31.05.2020
Pfingstmontag Mo, 01.06.2020
Tag der deutschen Einheit Sa, 03.10.2020
Reformationstag Sa, 31.10.2020
1. Weihnachtsfeiertag Fr, 25.12.2020
2. Weihnachtsfeiertag Sa, 26.12.2020

Schulferien 2020

Winterferien Mo, 03.02.2020 – Sa, 08.02.2020
Osterferien Mo, 06.04.2020 – Fr, 17.04.2020
Sommerferien Do, 25.06.2020 – Sa, 08.08.2020
Herbstferien Mo, 12.10.2019 – Sa, 24.10.2019
Weihnachtsferien Mo, 21.12.2019 – Sa, 02.01.2021


Die offizielle Website von Brandenburg finden Sie hier.


Die Abkürzungen der Bundesländer folgen den auf EU-Ebene beschlossenen Abkürzungen der Regionen. Alle Daten stammen von 2018/2019.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Menü schließen