Bundesland Land Nordrhein-Westfalen
Kürzel NW
Hauptstadt Düsseldorf
Einwohner 17.925.570
Fläche 34.110,26 km²
Nordrhein-Westfalen Landesflagge
Die Landesflagge von Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen (Englisch: North Rhine-Westphalia, Ländercode NW, Abkürzung NRW) ist ein teilsouveräner Gliedstaat und eine parlamentarische Republik innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Es ist mit fast 18 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands.


Hauptstadt

Die Hauptstadt vom Bundesland Nordrhein-Westfalen ist Düsseldorf. Düsseldorf hat 620.523 Einwohner (12.2020).


Lage

Nordrhein-Westfalen liegt im Westen von Deutschland. Es grenzt an die Bundesländer Niedersachsen (im Nordosten), an Hessen (im Südosten) und an Rheinland-Pfalz (im Süden). Darüber hinaus grenzt NRW im Westen an die Niederlande und an Belgien.

Die Lage von Nordrhein-Westfalen auf der Deutschlandkarte
Die Lage Nordrhein-Westfalens in Deutschland

Einwohner

Die Anzahl der Einwohner von Nordrhein-Westfalen beläuft sich auf rund 17,926 Millionen mit dem Stand Dezember 2020. Damit ist Nordrhein-Westfalen das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands. Das sind 21,57 % der Gesamtbevölkerung Deutschlands.


Bevölkerungsdichte

Im Durchschnitt leben in Nordrhein-Westfalen 526 Einwohner auf einem km².


Fläche

Die Fläche Nordrhein-Westfalens beträgt knapp 34.110,26 km².


Gründung

Nordrhein-Westfalen wurde am 23. August 1946 gegründet.


Städte

Nordrhein-Westfalen verfügt über eine Millionenstadt, zahlreiche Großstädte und einige Mittelstädte. Darunter sind 272 Städte, 396 Gemeinden und 31 Kreisstädt. Die Top fünf der bevölkerungreichsten Städte (Stand Dezember 2019) sind:

1. Köln 1.083.498
2. Düsseldorf 620.523
3. Dortmund 588.250
4. Essen 582.760
5. Duisburg 498.686


Liste der Städte

Die 60 größten Städte Nordrhein-Westfalens haben 10.573.622 Einwohner. Das sind knapp 59% der Gesamtbevölkerung NRWs.

Liste der größten Städte in Nordrhein-Westfalen

1.Köln
2.Düsseldorf
3.Dortmund
4.Essen
5.Duisburg
6.Bochum
7.Wuppertal
8.Bielefeld
9.Bonn
10.Münster
11.Mönchengladbach
12.Gelsenkirchen
13.Aachen
14.Krefeld
15.Oberhausen
16.Hagen
17.Hamm
18.Mülheim an der Ruhr
19.Leverkusen
20.Solingen
21.Herne
22.Neuss
23.Paderborn
24.Bottrop
25.Bergisch Gladbach
26.Recklinghausen
27.Remscheid
28.Moers
29.Siegen
30.Gütersloh
31.Witten
32.Iserlohn
33.Düren
34.Ratingen
35.Lünen
36.Marl
37.Velbert
38.Minden
39.Viersen
40.Rheine
41.Gladbeck
42.Troisdorf
43.Dorsten
44.Detmold
45.Arnsberg
46.Castrop-Rauxel
47.Lüdenscheid
48.Bocholt
49.Lippstadt
50.Dinslaken
51.Kerpen
52.Herford
53.Dormagen
54.Grevenbroich
55.Herten
56.Bergheim
57.Wesel
58.Hürth
59.Langenfeld (Rheinland)
60.Unna

[collapse]

Postleitzahlen

Die PLZ in Nordrhein-Westfalen liegen zwischen 32049 und 59969.


Sprachen und Dialekte

Deutsch ist Amtssprache. Im Zuge von Migration sind die größten Mindeheitssprachen Türkisch und Russisch. Zahlreiche regionale Dialekte sind in NRW zu finden.

  • Ostwestfälisch
  • Südwestfälisch
  • Niederfränkisch
  • Limburgisch (Südniederfränkisch)
  • Rheinisch
  • Ripuarisch

Religionen

Dreiviertel der Menschen in Nordrhein-Westfalen haben eine christlichen Glauben.

  • Römisch-katholisch (42,2 %)
  • Evangelisch (28 %)
  • Muslimisch (2,8 %)

Einkommensdurchschnitt

Das durchschnittliche Einkommen liegt bei 40.728 Euro EUR brutto/Jahr.


Klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 11,1 °C (2020). Der jahresdurchschnittliche Niederschlag liegt bei 746 l/m² (2020).


Gewässer

Zahlreich Gewässer wie Seen, Flüsse und Bäche zieren das Bundesland.

Längste Flüsse

Die fünf längsten Flüsse. Sortiert nach Länge sind:

  1. Rhein (1.232,7 km)
  2. Weser (452 km)
  3. Ems (362,4 km)
  4. Lahn (245,6k m)
  5. Lippe (220,1 km)

Größte Seen

Die fünf flächenmäßig größte Seen inkl. der jeweils tiefsten Stelle sind.

  1. Möhnesee (10,67 km², 36 m)
  2. Biggesee (8,76 km², 52 m)
  3. Rurtalsperre (7,83 km², 69,5 m)
  4. Große Dhünntalsperre (4,4 km², 63 m)
  5. Sorpesee (3,3 km², 69 m)

Gebirge

Die höchste Erhebung (der höchste Berg) ist der Langenberg in Hessen mit 843 m. Der tiefste Punkt ist Tagebau Hambach mit -400 m an der tiefsten Stelle.


Arbeitgeber

Große und auch international agierende Unternehmen haben ihren Sitz in NRW. Die nach Anzahl der meisten Beschäftigten fünf größten Arbeitgeber sind:

  • E.ON
  • Metro Group
  • Deutsche Telekom
  • Aldi (Nord und Süd)
  • Rewe Group

Sportvereine

Einige große Sportvereine die eine vielzahl an unterschiedlich Sportarten anbieten sind in NRW ansässig. Jedoch zählt Fußball klar zur dominierenden Sportart. Somit sind auch die bekanntesten Vereine Fußballvereine:

  • FC Schalke 04
  • Borussia Dortmund
  • 1.FC Köln
  • Borussia Mönchengladbach
  • Fortuna Düsseldorf

Sehenswürdigkeiten

Wahre Publikumsmagnete und auch über die Bundeslandgrenzen hinaus bekannte Sehenswürdigkeiten sind:

  • Kölner Dom: Er ist Weltkulturerbe und begeistert durch seine Architektur und Geschichte.
  • Zeche Zollverein: Sie gilt als berühmtestes Wahrzeichen des Ruhrgebiets („schönste Zeche der Welt“)
  • Rheinuferpromenade Düsseldorf: Sie eignet sich gut zum entspannen und ist zusätzlich ein beliebter Veranstaltungsort.

Bekannte Personen

Es gibt einige prominente Personen die aus Nordrhein-Westfalen stammen. Die vermutlich bekanntesten sind:

  • Ludwig van Beethoven: war ein bekannter Komponist
  • Manuel Neuer: ist ein deutscher Fußballtorwart, der mehrmals zum „Welttorhüter des Jahres“ (2013–2016 und 2020) gewählt wurde.
  • Konrad Adenauer: war der erste Bundeskanzler der BRD
  • Wilhelm Conrad Röntgen geboren: war ein deutscher Physiker, Entdecker der Röntgenstrahlen und der erste Träger des Nobelpreises für Physik 1901.

Essen und Spezialitäten

Zu den bekannten und typischen reginonale Spezialitäten aus Nordrhein-Westfalen gehören 1.Rheinischer Sauerbraten, 2.Blindhuhn und 3.Himmel un Ähd.


Flughäfen

Gleich drei sehr große und bekannte Flughäfen liegen in der Region.

  • Düsseldorf (Flughafenstraße 105, 40474 Düsseldorf)
  • Köln-Bonn (Kennedystraße, 51147 Köln)
  • Dortmund (Flughafenring 2, 44319 Dortmund)

Schulen

Eine große Anzahl an unterschiedlichen Schulen liegen ind NRW. Grundschulen sind auch hier die verbreitetste Schulart, gefolgt von Gymnasien.

  • Grundschulen=2.781
  • Gymnasien=625
  • Realschulen=429
  • Berufskolleg=370
  • Gesamtschule=340
  • Hauptschulen=243

Feiertage und Schulferien

Feiertage 2021

Alle Feiertage in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2021
Neujahr Fr, 01.01.2021
Karfreitag Fr, 02.04.2021
Ostersonntag So, 04.04.2021
Ostermontag Mo, 05.04.2021
Tag der Arbeit Sa, 01.05.2021
Christi Himmelfahrt Do, 13.05.2021
Pfingstsonntag So, 23.05.2021
Pfingstmontag Mo, 24.05.2021
Fronleichnam Do, 03.06.2021
Tag der deutschen Einheit So, 03.10.2021
Allerheiligen Mo, 01.11.2021
Heiliger Abend (Bankfeiertag) Fr, 24.12.2021
1. Weihnachtsfeiertag Sa, 25.12.2021
2. Weihnachtsfeiertag So, 26.12.2021
Silvester (Bankfeiertag) Fr, 31.12.2021

Schulferien 2021

Aktuelle Ferientermine in Nordrhein-Westfalen auf einen Blick
Osterferien Mo, 29.03.2021 – Sa, 10.04.2021
Pfingstferien Di, 25.05.2021
Sommerferien Mo, 05.07.2021 – Di, 17.08.2021
Herbstferien Mo, 11.10.2021 – Sa, 23.10.2021
Weihnachtsferien Fr, 24.12.2021 – Sa, 08.01.2022

 

Feiertage 2022

Alle Feiertage in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2022

Neujahr Sa, 01.01.2022
Karfreitag Fr, 15.04.2022
Ostersonntag So, 17.04.2022
Ostermontag Mo, 18.04.2022
Tag der Arbeit So, 01.05.2022
Christi Himmelfahrt Do, 26.05.2022
Pfingstsonntag So, 05.06.2022
Pfingstmontag Mo, 06.06.2022
Fronleichnam Do, 16.06.2022
Tag der deutschen Einheit Mo, 03.10.2022
Allerheiligen Di, 01.11.2022
Heiliger Abend (Bankfeiertag) Sa, 24.12.2022
1. Weihnachtsfeiertag So, 25.12.2022
2. Weihnachtsfeiertag Mo, 26.12.2022
Silvester (Bankfeiertag) Sa, 31.12.2022

Schulferien 2022

Ferientermine 2022 in Nordrhein-Westfalen auf einen Blick
Osterferien Mo, 11.04.2022 – Sa, 23.04.2022
Sommerferien Mo, 27.06.2022 – Di, 09.08.2022
Herbstferien Di, 04.10.2022 – Sa, 15.10.2022
Weihnachtsferien Fr, 23.12.2022 – Fr, 06.01.2023

Coronavirus

Alle aktuellen Informationen zum Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen finden Sie auf der offiziellen Seite.


Alle Angaben ohne Gewähr | Die Abkürzungen der Bundesländer folgen den auf EU-Ebene beschlossenen Abkürzungen der Regionen | Statistik und Zahlen von Statista und Wikipedia (2015) | Bildquellen: Landesflagge:https://de.wikipedia.org/wiki/Nordrhein-Westfalen#/media/Datei:Flag_of_North_Rhine-Westphalia.svg, Deutschlandkarte:https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Locator_map_North_Rhine-Westphalia_in_Germany.svg