Name Freie und Hansestadt Hamburg
Ländercode (ISO 3166-2) DE-HH
Hauptstadt Hamburg
Einwohner 1.834.823 Mio.
Fläche 755.22 km²

Hamburg

Hamburg ist ein (Bundes)-Land der Bundesrepublik Deutschland und gleichzeitig ein sogenannter Stadtstaat. Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands, gemessen an der Einwohnerzahl.

Hauptstadt

Das Bundesland Hamburg hat selbst keine Hauptstadt.

Lage

Das Bundesland Hamburg liegt im Norden von Deutschland. Es grenzt nordöstlich an Schleswig-Holstein und südwestlich an Niedersachsen.

Einwohner

Die Anzahl der Einwohner von Hamburg beläuft sich auf 1,834 Millionen. Damit steht Hamburg auf Platz 13 der bevölkerungsreichsten Bundesländer Deutschlands.

Bevölkerungsdichte

Die Gesamteinwohnerzahl geteilt durch die Fläche ergibt die Dichte der Bevölkerung. Im Schnitt leben 2430 Einwohner auf einem Quadratkilometer.

Fläche

Die Fläche Hamburgs beträgt knapp 755.22 km². Damit ist es das flächenmäßig zweitkleinste Bundesland von Deutschland.

Gründung

Die Ursprünge der Freien und Hansestadt Hamburg reichen bis in das 9. Jahrhundert zurück. Anfang des 9. Jahrhunderts legten die Franken eine Festung an, die 832 erstmals als Hammaburg erwähnt wurde. 1189 wurde die Neustadt gegründet.

Bezirke

Hamburg ist in 7 Bezirke aufgeteilt:

  • Hamburg-Mitte
  • Altona
  • Eimsbüttel
  • Hamburg-Nord
  • Wandsbek
  • Bergedorf
  • Harburg

Diese sind in 104 Stadtteile gegliedert.


Die Abkürzungen der Bundesländer folgen den auf EU-Ebene beschlossenen Abkürzungen der Regionen. Alle Daten stammen von 2018/2019.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Menü schließen